hatafu.de
    
 

Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonentherapie basiert auf der Theorie, dass sich auf den Fußsohlen bestimmte Zonen befinden, von denen feste Verbindungen zu den übrigen Köperregionen und inneren Organen bestehen. Durch eine Druckpunktmassage der entsprechenden Reflexzonen am Fuß lassen sich die Organe und andere Körperregionen in ihrer Funktionen positiv beeinflussen.

Fussreflexzonenmassage

Durch die Fußreflexzonenmassage werden die Organe besser durchblutet, die gestaute oder blockierte Lebensenergie beginnt wieder zu fließen. Außerdem soll die Massage die Selbstheilungskräfte des Körpers, sowie das vegetative System und den Energiehaushalt unterstützen. Die Fußreflexzonenmassage ist eine sehr beliebte Massagetechnik, bei der durch die Behandlung der Füße der gesamte Körper beeinflusst werden soll.

Technik der Fußreflexzonenmassage

Nach einer kurzen Befragung legt sich der Kunde in Rückenlage auf eine Behandlungsliege oder Matte. Zuerst beurteile ich die Füße durch Ansehen (Beschaffenheit des Gewebes, Haut- oder Nagelauffälligkeiten), danach durch systematisches Betasten der Fußsohle. Welche Organe besonders belastet sind, erkenne ich an den Reaktionen und am Tastbefund. Die kritischen Zonen werden auf ein Blatt Papier aufgezeichnet, die bei den Folgebehandlungen als Gedächtnisstütze dienen. Danach beginnt die Massage der Fußsohle, wobei besonders die belasteten Reflexzonen behandelt werden. Die Massage dauert in der Regel 45 Minuten. Wichtig nach jeder Massage ist die ungestörte Nachruhe von 10 bis 15 Minuten!

Die Fußreflexzonenmassage eignet sich gut bei folgenden Beschwerden:

  • Rheumatische Erkrankungen (Gelenkschmerzen)
  • Kreislaufprobleme
  • Verdauungsstörungen
  • Menstruationsschmerzen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Verspannungszustand

Warum Fußreflexzonenmassage?

  • es dient der Gesunderhaltung,
  • bewirkt Wohlbefinden durch die Berührung,
  • es lösen sich Blockaden,
  • fördert die Entspannung und Harmonisierung der Lebensenergien, und reduziert dadurch die Entwicklung von Störungen,
  • unterstützt bei chronischen Krankheiten.

Welche Möglichkeiten bietet die Fußreflexzonen-Massage?

  • es werden eigene Heilkräfte aktiviert,
  • Blockaden werden durch Aktivierung der eigenen Energien aufgelöst.
  • Energien können wieder ungehindert fließen und ihre Gesunderhaltende Wirkung entfalten.
  • Entspannung und Wohlgefühl stellt sich ein.

Massagen sind nicht anzuwenden bei:

  • bei akuten Entzündungen im Venen- und Lymphsystem
  • bei akuten Infektionen oder hohem Fieber






^ Seitenanfang


 
    

 

© 2011-2016 hatafu.de