hatafu.de
    
 

Über mich

Brunhilde Albrecht

Neben meiner Ausbildung zur staatlich anerkannten Krankenschwester, einer Verwaltungsausbildung "Angestelltenlehrgang I", Personalratsarbeit und anderen ehrenamtlichen Arbeiten habe ich mich immer öfter für alternative Methoden und für gesunde Ernährung, in Verbindung mit Körper, Geist und Seele interessiert und mich darin fortgebildet, z.B. zur Gestaltung, durch Fußreflexzonenmassage, durch Homöopathie, durch Yoga, durch Tibeter, durch gesunde Ernährung...

Als ich zum ersten Mal 2003 eine Hawaiianische Massage erhielt, war mir noch nicht bewusst, dass ich dies zu meinem Beruf machen werde Nach einem dreiviertel Jahr suchte ich Kontakt zu der Masseurin, welche mir die Körperarbeit damals gab. Nach einem längeren Gespräch sagte sie mir, dass ich doch mit ihrer Ausbilderin, Elisabeth Müller-Schwefe, Kontakt aufnehmen könnte. Dort würde ich alles weitergehende genau erfahren. Das tat ich dann auch und meldete mich für April 2004 zur Ausbildung an. Ich wollte diese Körperarbeit, welche ich einmal erhalten hatte, selbst erlernen. Seit dieser Zeit habe ich auch zu den anderen Techniken wie Flying, Bodywork, Geomantie, Kochen, usw. bei ihr viel gelernt. Dadurch erhielt ich mehr Kraft und Energie für den Alltag. Es war immer wieder interessant und spannend zu erleben, wie ich mich mehr und mehr kennen lernte. Außerdem war es immer wieder ein schönes Gefühl, sich bei Elisabeth wie zu Hause zu fühlen. Bei allem geht es darum, sich selbst zu finden. Diese Ausbildung hat mein Leben und meine Perspektiven völlig verändert. Das Leben ist Veränderung und es verändert sich mit jedem herausfordernden, intensiven Training.

Auch Frau Ho'okahi Ho'oulu aus Hawaii durfte ich bei der Ausbildung zum Erlernen der Geomantie erleben. Es war eine Bereicherung, das Erlangen anderer Sichtweisen an Selbstwertgefühl, Lebensfreude, spüren von Energie und das Erleben des eigenen Seins. Wer bin ich, was mache ich. Hierdurch lernte ich ein anderes, umfassendes Verständnis für den Körper und das Leben kennen.

Im Mai 2014 habe ich Rainbow Reiki® als eine umfassende Methode zur Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte kennen und schätzen gelernt. Was hat mich vom Rainbow Reiki so überzeugt?
Zum einen: Es bedeutet keinen Ausschluss der konservativen Medizin, sondern eine sinnvolle und wichtige Ergänzung.
Zum anderen: Es existieren ausreichend wissenschaftliche Dokumentationen nicht nur über die Wirksamkeit, sondern auch über den Wirkungsmechanismus.

Meine Ausbildungen sind:

2012 Januar

Reiki 1. Grad nach Usui

2012 Juni

Reiki 2. Grad nach Usui

2013 Mai

Reiki-Meisterin des Traditionellen Usui Reiki

2013 Dezember

Ausbildung zur Quantenheilung der 2-Punkte-Methode

2014 April

Mitglied im ProReiki Berufsverband e.v.

2014 Juni

1. Grad Rainbow Reiki® und des Traditionellen Usui Reiki sowie Marayana Sayi Aura

2014 Juni

2. Grad Rainbow Reiki® und des Traditionellen Usui Reiki sowie Falayna Say®

2014 November

Rainbow Reiki Clearing Basics - Innere Harmonie, Heilung, Wachstum

2014 Dezember

Schamanische Astralreisen

2016 August

Rainbow Reiki® Meisterin und Lehrerin 1.Dan

2016 August

Rainbow Reiki® Meisterheilerpraxis



^ Seitenanfang


 
    

 

© 2011-2016 hatafu.de